Fundraising

Die Säulen unserer Arbeit

Im Rahmen unseres Engagements sind wir immer aktiv und bereit, einen Schritt weiter zu gehen. Daher beschränken wir uns nicht nur auf die Akquise von Spendengeldern, sondern machen das Fundraising zum Inhalt unseres persönlichen Einsatzes. Alle so generierten Überschüsse fließen in die sozialen Projekte, die wir unterstützen.

 

Unser Engagement

 

Kaffee- und Kuchenverkauf beim Spiridon Halbmarathon

 

Würstchen drehen auf dem Kronberger Weihnachtsmarkt

 

Hohe Spendenerlöse für unsere Projekte


Das Hilfsprojekt, das immer weiter läuft

 

Der Spiridon Halbmarathon ist ein Volks- und Straßenlauf in Frankfurt am Main, der seit 2003 vom Spiridon Frankfurt e.V. immer Anfang März veranstaltet wird. Er gehört zu den größten Halbmarathons in Deutschland. Jährlich steigen die Teilnehmerzahlen, im Jahr 2014 wurde mit 4.747 Finishern ein neuer Rekord aufgestellt.

 

Die Strecke, ist ein flacher und schneller Kurs, der vom Start am Waldstadion ans Mainufer, über den Eisernen Steg und durch Sachsenhausen, danach über die Stresemannallee und die Mörfelder Landstraße zur Isenburger Schneise und zurück zum Ausgangspunkt im Stadtwald führt. Zum Abschluss der Strecke umrunden die Athleten die Arena und laufen dann in das Fußballstadion ein.

 

Das sportliche Engagement einiger Tabler führte zum Kontakt zum Laufverein Spiridon. Durch den Verkauf von Kuchen und Kaffee konnten wir den Verein bei der Organisation unterstützen und Erlöse für soziale Projekte generieren. Anfangs in kleinerem Rahmen im Nordwestzentrum, mittlerweile im großen Waldstadion mit nahezu 5000 Teilnehmern. In den letzten Jahren konnten wir über 1000 Becher Kaffee und viele hundert Stücke Kuchen verkaufen. Die Erlöse führen wir den verschiedenen sozialen Projekten zu, die wir unterstützen.

 

Die beste Bratwurst aller Zeiten

 

…bekommst Du auf dem Kronberger Weihnachtsmarkt, am Fuße der Burg. Seit vielen Jahren drehen wir dort in unserer RT-Würstchenbude vor der Tanzhausstraße 6 die legendäre Thüringer unseres Bad Vilbeler Stammmetzgers. Und das Bier gibt’s bei uns natürlich gleich dazu. Wer also vor lauter Süßigkeiten und Glühwein geschwängerter Luft mal wieder mit etwas Deftigem auf den Boden zurück muss, ist bei uns genau richtig und herzlich willkommen. Ganz Basic: Worscht – Brötchen – Senf.

 

Warum Kronberg? Weil wir seit vielen Jahren die Erhaltung der Burg Kronberg unterstützten und weil der Kronberger Weihnachtsmarkt etwas ganz Besonderes ist. Hier findest du nicht das übliche Konsumangebot der Großstadtweihnachtsmärkte. Denn er steht ausschließlich den örtlichen Vereinen und Verbänden offen, die dort über ihre Tätigkeiten informieren und für ihr Engagement werben. Altstadt, Berliner Platz und natürlich der Burghof verwandeln sich immer am zweiten Dezemberwochenende in eine Stadt in der Stadt, ein Labyrinth von Buden, Zelten und Ständen. Auch das ist ein Grund, weshalb sich unser Stand über die Jahre zu einem Treffpunkt für viele aktive Frankfurter Tabler und ihre Freunde entwickelt hat.